Wingsurfen lernen

Online Guide für Einsteiger

Wingsurfen-lernen.de ist ein Online Guide für Einsteiger, die Wingsurfen oder Wingfoilen lernen möchten. Die Website befindet sich im Aufbau.

Wingsurfen ist auf großvolumigen Boards mit Finne (SUP-Boards und Windsurfboards) oder auf Boards mit Foil unter dem Heck möglich (SUP-Foils, Surf-Foils). Beim Wingsurfen mit einem Foil nennt man Wingsurfen auch Wingfoilen (engl.: Wingfoiling).

Wingsurfen

Egal ob in der Welle oder auf Flachwasser - beim Wingsurfen beginnt der Spaß schon bei wenig Wind

Ab 15 Knoten Windgeschwindigkeit (obere 4 Beaufort) kann man sportlich Wingsurfen. In der Regel wählt man Wings mit 4 bis 6 Quadratmetern Fläche.

Bei geringerer Windstärke ist das Wingsurfen nur auf großvolumigen Boards möglich - z.B. zum Cruisen ohne Gleitfahrt oder zum Eingewöhnen an die Steuerung des Wings. Für den Wasserstart benötigt man etwas mehr Wind.


Share on Tumblr Pin on Pinterest